Unsere Geschichte


Unser Betrieb ist ein Familienbetrieb.

Meine Eltern, Dietrich und Dorette Janssen, haben im Frühjahr 1974 mit einer kleinen Räucherei in der Schleusenstraße angefangen.
Es ergab sich seinerzeit, das durch den Tourismus die Nachfrage nach Räucherfisch einen enormen Aufschwung erlebte. Vater Janssen erkannte die Zeichen der Zeit & eröffnete einen kleine Räucherei mit angrenzendem Verkaufsladen. Dies war der erste Betrieb, familiär geführt und immer drauf bedacht, Qualität & Handwerk durch schmackhafte Spitzen-Erzeugnisse zu vereinen.
Einige Jahre später, so ca. 1990, kam ich - Dieter Janssen – dazu. Wir beschlossen, den Betrieb zu erweitern. Im Zuge dessen wurde auch unser Verkaufs-Sortiment erweitert, wir boten nun auch Frischfisch und Fischbrötchen mit Erfolg an .
Im Jahre 1993 kam meine Ehefrau hinzu und wir übernahmen zusammen den Betrieb von meinen Eltern. Kontinuierlich begannen wir nun, unseren Betrieb weiter auszubauen.
So richteten wir unseren ersten Fisch-Imbiss mit einigen Stehplätzen ein, Nun verkauften wir erstmalig fangfrischen Frisch-Fisch. Mittlerweile wuchs mit dem Betrieb auch die Arbeit, so beschäftigte der Betrieb mittlerweile 2 Aushilfen, meine Mutter, sowie meine Frau & mich.
Die Räucherei und der kleine Laden mit Fischimbiss wurden sehr gut angenommen, so dass wir im Jahre 1994 erneut eine Erweiterung unseres Betriebes vornahmen. Zu unserem Laden haben wir eine Restauration geschaffen. Mittlerweile haben wir mit ca. 6 Angestellten gearbeitet. In den folgenden Jahren wurde die Restauration stets erweitert. 1999 war unser Betrieb in der Schleusenstraße fertig gestellt und wir arbeiteten dort mit ca. 12 bis 15 Angestellten. Im September 2001 wurde unsere zweite Filiale im Ortskern von Carolinensiel gekauft und noch Ende des Jahres eröffnet.
Es wurden weitere zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen. Im März 2004 wurde unsere dritte Filiale in Horumersiel gepachtet und weitere Arbeitsplätze geschaffen worden. Am 09. November 2006 wird die vierte Filiale im Famila-Markt, Jever eröffnet. Dies wird ein Ganzjahresbetrieb werden und es werden wieder weitere Arbeitsplätze geschaffen. Jetzt haben wir Arbeitsplätze für ca. 40 Mitarbeiter (überwiegend Saisonkräfte).
Im Frühjahr 2004 wurde unser Objekt im Lotsenweg gekauft und im April 2005 sind wir mit unserer Produktion und Büro/Buchhaltung von der Schleusenstraße in den Lotsenweg umgezogen.
Im Lotsenweg haben wir nun unsere Produktion auf 1200 qm erweitern können. Hier wird alles für unsere Betriebe (vier Filialen) hergestellt, verarbeitet und vorbereitet:
- es wird geräuchert,
- sämtliche Salate werden hier hergestellt, frische Salate, marinierte Salate, Marinaden,
- eigene Matjes-Herstellung,
- Frischfisch wird filetiert, abgezogen etc. (vorbereitet für den Verkauf an die Kunden und Restaurants/Küche in unseren Filialen